Wie wir angefangen haben!

 

Der Verein Rabennest wurde 2001 als Tagesmutterprojekt geboren, 2002 als Elterninitiative und eigenständiger Verein in Wilfleinsdorf gegründet. 2004, 2005 und 2006 wurden weitere Betreuungseinrichtungen in Bruck, sowie in Höflein und Berg in Kooperation eröffnet. 2005 wurde der Verein Rabennest Träger der Tagesmütter, der NÖ Elternschule und ein anerkanntes Erwachsenenbildungsinstitut. 2007 wurde dem Bildungsinsitut das Cert-NÖ verliehen, weiters wurde der Verein Rabennest mit dem 4. Platz der Kibe 2007 für die Fereinbetreuung in Bruck/Wilfleinsdorf ausgezeichnet.
Der Verein Rabennest hat sich vom Zeitpunkt der Gründung das Ziel gesetzt als professionell nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführtes modernes Dienstleistungsunternehmen zu agieren, ist jedoch nicht auf Gewinn ausgerichtet. Im Vordergrund wurde von der Gründung an der Schwerpunkt auf die pädagogische Qualität ausgelegt und folgender Leitgedanke definiert:

Kinderbetreuung darf sich nicht als Aufbewahrung für Kinder verstehen. Kinderbetreuung muss vielen anderen Bedürfnissen der Kinder gerecht werden.
Somit sind die MitarbeiterInnen gefordert, diesen Bedürfnissen gerecht zu werden und die Kinder ein Stück ihres Lebens zu begleiten, sie in ihrer Entwicklung zu fördern, ihnen Halt zu geben ...
Zum Verständnis von „Bildung“ ist nicht nur eine durch kognitive Leistungen definierte Bildung umfasst sondern eine lebenspraktische Bildung eingeschlossen, d.h. neben dem kognitiven Wissen auch jenes miteinzubeziehen, was Kinder zum Leben in dieser Welt benötigen. Wenn wir in diesem Sinne „gebildete“ Kinder wollen, müssen wir ihnen die Möglichkeit geben, sich altersgemäß zu entwickeln.
Diese Entwicklungsschritte - selbständig werden, sich anderen Menschen zuwenden, streiten lernen, Freunde finden, die Welt mit den Augen des anderen sehen - wurden von Pestalozzi als „Menschenbildung“ zusammengefasst.


Von 2008 bis 2010 wurden die Ressourcen mit einem anderen Träger in NÖ gebündelt, welche Kooperation mit 2010 wieder aufgelöst wurde.
Im März 2011 wurde als Nachfolgeorganisation für den (von 2008 bis 2010 aufgrund der bestehenden Kooperation ruhend gelegten) Kinderbetreuungsbereich eine neue gemeinnützige Organisation von ursprünglichen Gründungsmitgliedern der Elterninitiative Rabennest gegründet.

Frühjahr 2011

Kinder aktiv GesmbH

welche an den pädagogischen Grundsätzen der Kinderbetreuung Rabennest anschließt und nunmehr 10 Jahre Erfahrungswerte aktiv in der Geschäftsführung und Organisation von pädagogischen Einrichtungen, Qualitätssicherung, Personalentwicklung und im Finanzwesen von Non Profit Organisationen verbunden mit fachlicher Qualifikation der Führungsebene verbindet.
Tätigkeitsfeld wird Kinderbetreuung in Schulischen Nachmittagsbetreuungen, Horten, Tagesbetreuungseinrichtungen und Kinderanimationen sein.
Wir bauen auf Qualität in der Kinderbetreuung Bildung beginnt beim Kleinstkind
Als Kapital der Kinder aktiv GmbH sehen wir unsere MitarbeiterInnen.

• Durch qualifizierte Aus- bzw. Fortbildung ermögichen wir als Betrieb unseren MitarbeiterInnen Weiterqualifizierung und Positionierung in einem neuen Berufsfeld.
• Durch Wertschätzung und Unterstützung der täglichen Arbeit mit den Kindern bieten wir unseren MitarbeiterInnen ein Betriebsklima, in welche jede MiterbeiterIn sich wohl fühlen und persönlich weiter entwicklen können.
• Durch professionelles Personalmanagement, bedarfsorietierte Personalplanung und personenbezogenes Ressourcenmanagement ist es für uns selbstverständlich, unsere Grundsätze in der Pädagogik auf allen Ebenen der Organisationsstruktur zu leben.

Die Fortbildung unserer Mitarbeiter wird von der Fortbildungsschiene „Kidseducation“ des Vereins Rabennest als Bildungspartner durchgeführt, welche ein anerkanntes und über die Donauuniversität zertifiziertes Erwachsenenbildungsinstitut ist.
Als Kooperationspartner von Gemeinden sind wir bestrebt, die Gemeinden dabei zu unterstützen, Gesamtkonzepte für die Kinderbetreuung zu entwickeln und die Kinderbetreuung als Gesamtangebot für die Familien – übergreifend von öffentlichen Institutionen und verschiedensten privaten Trägern zu sehen und ergänzendes Arbeiten zu fördern.

 
 
Design downloaded from free website templates.